Neue Welten
         von Urs Hostettler

Dieses Vexierspiel ist ein Gedankenkarussell zur Erklärung der Welt.
Mehr oder weniger tiefschürfende Aussagen müssen von den Mitspielern ergänzt werden: Z.B.

Was auf einer Geisterbahn ganz unpassend wäre und zu Reklamationen führte:
"das Plusquamperfekt", "Barack Obama", "ein erfolgreiches neues Marketingkonzept", "der graue Alltag", "Speed Dating", oder "Französischunterricht".

Die beste Ergänzung darf ich mit einem Punkt prämieren. Leider sind die Antworten der lieben Mitspieler auf eine Auswahl von 12 Kärtchen beschränkt, so dass sie sich mit mehr Witz und verblüffenden Assoziationen behelfen müssen, als ihnen lieb ist:

Wenn du sie / ihn unbedingt wiedersehen willst, so sag zum Abschied leise
"irgendwas unheimliches", "Prinzessin auf der Erbse", "Hypnose", "kräftiges Gebiss", "Vogelgezwitscher" oder "Zuckerwatte"?

Manchmal sind auch doppelte oder sogar dreifache Ergänzungen gefragt, z.B.

Eine poetische Liebeserklärung, die mein Herz zerschmelzen lässt: 
"Ohne dich fühle ich mich wie *** ohne *** !"

 

Kartenspiel für 2-5 Spielerinnen, ab 8 Jahren. Spieldauer: 30-90 Min.
Mit 112 neuen Weltkarten und 272 ES-Karten.

Neue Welten kann für sich allein gespielt oder mit Wie ich die Welt sehe nach Belieben kombiniert werden.

Erhältlich für ca. Fr. 27.- im gut sortierten Fachhandel oder in unserem Versand.

Pressetext: WeltenPresse.pdf  Weitere Bilder(gross): Welten_Box, Welten_mitMat

Nach oben
© 2013 fatamorgana.ch