Vorheriger Tipp
Neuster Tipp
Alle Tipps
Nächster Tipp

Donjon Parade 3+4

Die Comic-Serie rund um den Donjon gehört zum witzigsten, was ein Fantasy-Freak lesen kann. Der Donjon ist ein uraltes Gemäuer voller Verliese, unendlichen Treppen, Türmen und gigantischen Schätzen. Der Wächter des Donjon führt sein Unternehmen nach marktwirtschaftlichen Kriterien: Er stellt allerlei Monster an, die vom Schatz angelockte Abenteurer abmurksen und ausnehmen. Besonders ans Herz wachsen einem die beiden Haupthelden der Serie: Die ungeschickte Ente Herbert und der mächtige rote Drache Marvin. Was diese beiden und der Rest der illustren Monsterschar im Donjon-Alltag erleben, füllt schon ein knappes Dutzend Comicalben. In der Reihe "Donjon Parade" erzählen die Autoren einzelne, unzusammenhängende Abenteuer, die sich auch ohne Vorkenntnisse lesen lassen. Der Reprodukt-Verlag führt die von Carlsen-Comics begonnene Serie weiter und hat kürzlich gleich zwei neue Alben herausgebracht:
In "Donjon Parade 3: Der Tag der Frösche" wird der Donjon von fliegenden, ätzenden Fröschen heimgesucht und muss evakuiert werden. Wie Enterich Herbert zum Messias der Vampire wird und den Donjon rettet, sei hier natürlich nicht verraten.
In "Donjon Parade 4: Gören, Grünzeug und Geziefer" wird der geplagte Drache Marvin unfreiwillig zum Kindergärtner. Aus purer pädagogischer Verlegenheit steigt er mit den Kindern in die Niederungen des Donjons ab, wo Herbert die verstopfte Kanalisation in Schuss bringen soll. Dass alles eine desaströse Wendung nimmt, ist uns nur recht... Auf ins Abenteuer!

Siehe auch unsere andere Donjon-Seite


kaufen Donjon Monster 3 Die Hauptkarte von Larcenet, Trondheim (Reprodukt) - SFr 18.00
->weitere aus dieser Serie

diese und weitere Bände auch in französisch erhältlich

Vorheriger Tipp
Neuster Tipp
Alle Tipps
Nächster Tipp
Weitere Spieletipps:
Nach oben
© 2013 fatamorgana.ch